21.Dezember 2016

Verkehrsfreigabe der Dorfstraße in Werdau OT Langenhessen

Am Nachmittag des 21.12.2016 wurde der 1. Bauabschnitt der Dorfstraße (ehemalige K 9314) in Werdau, Ortsteil Langenhessen nach zehnmonatiger Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Der 1. Bauabschnitt mit einer Länge von ca. 900 m wurde nach dem Hochwasser von 2013 grundhaft erneuert und neu gestaltet. Die G.U.B. Ingenieur AG ist an dem Vorhaben mit der Objektplanung der Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke (Stützwände, Leitungsverlegungen) über die Leistungsphasen 1 -9, sowie der Baugrunduntersuchung und der planungsbegleitenden Vermessung beteiligt. Das Projekt wurde im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung vollständig aus Mitteln der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen gefördert.
Im Rahmen einer feierlichen Übergabe durchschnitten Herr Dr. Tynior (Vorstand G.U.B. Ingenieur AG), Herr Czarnecki (Oberbürgermeister der Stadt Werdau), Frau Löhmer (Ortsvorsteherin Langenhessen), und Herr Hirth (Bauleiter STRABAG AG) das symbolische Band. Anschließend wurde gemeinsam bei Glühwein und Bratwurst der Kälte getrotzt und die Wiedereröffnung der Dorfstraße zusammen mit Anwohnern und Bauleuten gefeiert. Die gelungene Veranstaltung zeigt die große Zufriedenheit der Anwohner mit den am Projekt beteiligten Akteuren.
Die Umsetzung des ca. 800m langen 2. Bauabschnittes der Dorfstraße (vom Schulberg bis zur Brückenstraße) erfolgt ab Mitte Februar 2017.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Lars Stephan
E-Mail: