Hydrogeologie

Die Erfassung, Bewertung und Steuerung von Prozessen der Hydrodynamik und der Stoffbewegung im Untergrund hat in den letzten Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Dazu gehören Prozessbewertungen in den Grundwasserleitern sowie in den wasserungesättigten oder teilgesättigten Bodenzonen.

Hydroisohypsenmodell

Unser Planungs-spektrum

  • Planung, Durchführung, Überwachung, Dokumentation und Auswertung geologischer und hydrologischer Aufschlüsse
  • Parameterbestimmung im Labor
  • Kluftmessungen
  • Pump- und Auffüllversuche
  • Tracerversuche
  • Messung des Grundwasserstandes, Grund- und Oberflächenwasserprobenahme
  • Bewertung von Wasserstands-
entwicklungen
  • Bewertung der Wassergüte
  • Berechnung von Hydroisohypsen und Grundwasserflurabständen
  • Optimierung von Messnetzen
  • Wasserhaushaltsbetrachtung
  • Aufbau, Kalibrierung und Betrieb von numerischen Modellen für die Wasserbewegung und den Stofftransport im Grundwasser und der ungesättigten Zone