Altlastenerkundung und Sanierung

Die Altlastenbearbeitung in Deutschland erfolgt gemäß der Bundesbodenschutzverordnung über ein Stufenkonzept, das der Erfassung, Verifizierung und Bewertung schädlicher Verunreinigungen im Boden oder im Wasser dient. Als Altlasten bezeichnet man hierbei Altstandorte und Altablagerungen.


Unser Planungs-spektrum

  • Bewertung des Gefährdungspotenzials von Altlasten nach BBodSchG/BBodSchV
  • Sanierungsplanung, -konzepte und -untersuchung
  • Überwachung von Sanierungsmaßnahmen
  • Sanierungsdokumentation
  • Sanierungsnachsorge/Monitoring-Programme
  • Bodenmanagement
  • Bodenkundliche Fachbauleitung
  • Technische Erkundung von Altstandorten, Altablagerungen und Rückbauobjekten
  • Deklarationsanalytik durch akkreditierte Prüflabore