Bergbauplanung

Der Bergbau nimmt in der Regel große Flächen und Räume in Anspruch, moderne Anlagen und Geräte dominieren heute das Bild eines Bergwerkes. Eine weitreichende Gesetzgebung und umfangreiche Arbeitsschutzbestimmungen sind in den Betriebsplanverfahren ebenso zu beachten wie das Umweltrecht.

Erschließung und Betrieb eines Bergwerkes müssen langfristig geplant, die jeweiligen Prozessabläufe vorausschauend strukturiert und gesteuert werden.

Schaufelradbagger bei der Braunkohlengewinnung in Mitteldeutschland

Unser Planungs-spektrum

  • Bergbauplanung und Tagebauprojektierung
  • Haupt-, Rahmen-, Sonder- und Abschlussbetriebspläne für Bergbaubetriebe nach BBergG
  • Umweltverträglichkeitsuntersuchungen
  • Standsicherheitsuntersuchungen
  • Spezialtiefbau
  • Geothermische Nutzung von Grubenluft- und Grubenwässern
  • Berg- und ingenieurtechnische Planungen zur Standortsanierung
  • Bergbauliche und bergschadenkundliche Stellungnahmen
  • Geologische Feldarbeiten
  • Durchflussmessungen und Probenahmen im Bergbau
  • Hydraulische Versuche
  • Geophysikalische Erkundungen und Untersuchungen
  • Sanierungsplanung für nachbergbauliche Flächen und Standorte